MANFRED GEBHARDT WR-O WIRTSCHAFTSREDAKTION OBERPFRALZ - HAUERSTRASSE 24 - 92224 AMBERG | DIE ANZEIGE Infoportal - Produkt Verkauf - Kleinanzeigen | WR-O MAGAZIN
  • GP JOULE - Erste grüne Wasserstofftankstelle GP JOULE - Erste grüne Wasserstofftankstelle

Jobs in Deutschland finden auf Jobsora

Umweltbewusst leben dank Omas Wissen. Neuer Ratgeber "Schon immer nachhaltig" aus dem Verlag Das Beste weiterlesen

Amberg, Fußgängerzone, wieder geöffnet!

Amberger Wirtschafts Zeitung

Medizinische Kom-
pression nach Throm-
bose
- „Ich bin dankbar
für die modische Vielfalt medizinischer Kompression!“
weiterlesen


  • ottobahn revolutioniert den Individualverkehr ottobahn revolutioniert den Individualverkehr
  • FoodUnfolded® - Billiges Essen schadet FoodUnfolded® - Billiges Essen schadet

Mit Miele Lounge in die neue Saison

Perfektes Zusammenspiel:
Miele Lounge startet mit dem
FC Bayern München in die neue Saison

  • Kulinarische Partnerschaft in der Allianz Arena und weiteren Locations des Clubs

  • Exklusive Gourmet-Erlebnisse zu den Heimspielen

  • Kochschule "Cooking Arena by Kevin von Holt" startet in Kürze

Gourmet-Erlebnisse auf Champions-League Niveau vor atemberaubender Kulisse: Blick aus der Miele Lounge aufs Spielfeld der Allianz Arena. (Foto: Miele) Bild: Miele & Cie. KG/Fotograf: Foto: Miele

Gütersloh/München (ots|wro) - Es ist angerichtet in der Allianz Arena: Zum Start in die neue Bundesliga-Saison präsentieren der FC Bayern München und Miele Gour-
met-Erlebnisse auf Champions-League-Niveau - zube-
reitet in der Miele Lounge, dem neuen kulinarischen Hotspot in der Arena. Die Lounge ist das Herzstück der Kooperation, die der Serienmeister und Miele bereits im vergangenen Jahr verkündet hatten. Coronabe-
dingt erfolgt der "Anpfiff" erst jetzt, dafür aber end-
lich wieder mit Zuschauern und aufregender Stadionatmosphäre.

Der Blick aus der Miele Lounge ins Stadionrund ist absolut begeisternd. Gleiches gilt für das Zusammenspiel von Spitzensport und kulinarischen Highlights in edlem Am-
biente: Bei Heimspielen genießen Gäste und Partner des FC Bayern den Gourmet-Service der Miele-Tochter MChef, die eigens hierfür neue, exklusive Menüs entwickelt hat. MChef-Gerichte bieten Spitzengastronomie für zu Hause oder im Unternehmen, auf feinem Porzellan fertig ange-
richtet, für die schnelle Vollendung im Miele-Dialoggarer (Details zum Dialoggarer und zu MChef finden Sie hier).

Warme Farben, edle Materialien und wertige Haptik sorgen
für ein elegantes Lounge-Ambiente. (Foto: Miele) Bild: Miele
& Cie. KG/Fotograf: Foto: Miele

.
Wird nicht gespielt, verwandelt sich die Lounge in die "Cooking Arena". Dann heißt der Hamburger Spitzenkoch Kevin von Holt Kochbegeisterte in einer der wohl innova-
tivsten Kochschulen Deutschlands willkommen. "Zusam-
men mit meinen Gästen möchte ich mit regionaltypischen und saisonalen Zutaten einmalige Genuss-Erlebnisse schaffen - und das mit diesem tollen Blick aufs Spielfeld", freut sich von Holt auf seinen baldigen Start in der Allianz Arena (mehr zur Cooking Arena by Kevin von Holt erfahren Sie hier).

Auch in von Holts Kreationen spiegelt sich die Verbindung mit dem FC Bayern wider, darunter eine Rotgarnele auf "mia san mia"-Mosaik mit getrüffeltem Radi und geflämm-
ter Wassermelone. Zudem lädt Miele an Nicht-Spieltagen Gäste und Partner zu Events ein, bei denen stilvoller Ge-
nuss und wertschätzende Gastlichkeit im Vordergrund stehen. Dazu zählen etwa eine VIP-Stadiontour, Kaffee- und Weinproben oder kleine Privatkonzerte, immer begleitet von feinen Menüs aus der Hand des Spitzenkochs.

Die Miele Lounge in der Allianz Arena bietet den stilvollen Rahmen für kulinarische Highlights mit freiem Blick ins Stadionrund. (Foto: Miele) Bild: Miele & Cie. KG/Fotograf: Foto: Miele

"Miele und der FC Bayern München - das ist das perfekte Zusammenspiel zweier Premiummarken mit langer Tradi-
tion, die ihre Fans immer wieder aufs Neue begeistern", sagt Dr. Axel Kniehl, Marketing-Geschäftsführer der Miele Gruppe. Die Kooperation ist zunächst für drei Spielzeiten angelegt und geht über die Miele Lounge im Stadion hinaus. So hat der Gütersloher Familienkonzern auch das Headquarter des FC Bayern an der Säbener Straße und insbesondere die neue "FC Bayern World" im Stadtzentrum mit den Top-Modellen seiner Küchengeräte ausgestattet.

Inmitten der Münchner Innenstadt gelegen, vereint das siebenstöckige Gebäude den Flagship Store des Clubs, zwei Restaurants und ein Boutique Hotel. Im Obergeschoss des Hotels befindet sich eine Event-Location mit spektakulä-
rem Blick auf die Frauenkirche - und einer exklusiven Show-Küche. Hier sind ab dem kommenden Winter im kleinen Kreis Gourmet-Events mit ausgewählten Köchinnen und Köchen geplant. "Bei unserer Partnerschaft spielen Spitzensport und innovative Technik einen gelungenen Doppelpass. Wir freuen uns, dass Miele jetzt zu unserem Team gehört", sagt Andreas Jung, Vorstand beim FC Bayern für Marketing, Sponsoring und Events.

Hochwertige natürliche Materialien wie Glas, Holz und Stein prägen das moderne und warme Ambiente. Der offene Küchenbereich wirkt einladend und transparent. (Foto: Miele) Bild: Miele & Cie. KG/Fotograf: Foto: Miele

Auf eine aktive Partnerschaft setzen beide auch in China, das für Miele zu den wichtigsten Wachstumsmärkten zählt. Der Club und das Unternehmen haben dort viele Fans, und ihre Aktivitäten werden auch in den sozialen Medien inten-
siv verfolgt. Zum Beispiel ist Miele dort Partner der traditio-
nellen Sommer-Tour des FC Bayern, die nach coronabe-
dingter Zwangspause im kommenden Jahr wieder auf dem Programm stehen soll. Außerdem plant Miele für den chinesischen Markt einen Werbespot mit Spielern des deutschen Rekordmeisters.

Über das Unternehmen: Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Bereiche Ko-
chen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezube-
reitung, Geschirrspülen, Wäsche- und Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Luftreiniger, Waschmaschinen und Trockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reini-
gungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medi-
zinische Einrichtungen und Labore (Geschäftsbereich Professional). Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland, je ein Werk in Österreich, Tschechien, China, Rumänien und Polen sowie die zwei Werke der italienischen Medizintechnik-Tochter Steelco Group. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2020 rund 4,5 Milliarden Euro (davon in Deutschland: 29,5 Prozent). In fast 100 Ländern/Regionen ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt der in vierter Generation familiengeführte Konzern etwa 20.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, etwa 11.050 davon in Deutschland. Hauptsitz ist Gütersloh in Westfalen.

Es ist angerichtet in der Allianz Arena: Zum Start in die neue Bundesliga-Saison präsentieren der FC Bayern München und Miele Gourmet-Erlebnisse auf Champions-League-Niveau - zubereitet in der Miele Lounge, dem neuen kulinarischen Hotspot in der Arena. MIELE-Video

Seven.One Entertainment Group startet "Geh wählen!"
Triell am Sonntag, 19. September, 20:15 Uhr ProSieben, SAT.1 und Kabel Eins! weiterlesen


Manfred Gebhardt zum
Christlich-Soziale Politik!

Als wir aus der DDR kamen bzogen wir eine 110 qm Genossenschafts-Wohnung für 110 Mark, ein Einfami-lienhaus bekam man für 65.000 Mark. 1971 kostete eine 2-Zimmer-Eigen-
tums-Wohnung in Solln (am Münch-
ner Waldfriedhof) 98.000 Mark, in Eching ein Reihenhaus für 139.000 Mark (das gleiche Haus kostet heute 1,5 Millionen Euro!) - Den täglichen Bedarf bekam man gleich um die Ecke. Zum Einkleiden ging man zum Huber oder Meier. Wollte man etwas mehr, war ein Schneider in der Nähe! Beispiel Drogerie: 16.000 Familien verloren ihre Existenz. Gesunde Le-
bensmittel bekam man im Reform-
haus. Mit dem, was heute in riesigen Verkaufshallen rumsteht könnte man halb Afrika ernähren... Ach ja, ein Audii 80 Coupe hat 24.000 Mark gekostet! - Immer höher, immer schneller, immer weiter?! - Und dann gibt es ja auch noch Arbeits-
kräfte - für 3 Euro die Stunde. Und Und Und...


  • Opel - Neuer City-Stromer Opel - Neuer City-Stromer
  • SHEIN X 100K Challenge SHEIN X 100K Challenge
  • UNESCO-Welterbestätten UNESCO-Welterbestätten