MANFRED GEBHARDT WR-O WIRTSCHAFTSREDAKTION OBERPFRALZ - HAUERSTRASSE 24 - 92224 AMBERG | DIE ANZEIGE Infoportal - Produkt Verkauf - Kleinanzeigen | WR-O MAGAZIN

Jobs in Deutschland finden auf Jobsora

Umweltbewusst leben dank Omas Wissen. Neuer Ratgeber "Schon immer nachhaltig" aus dem Verlag Das Beste weiterlesen

Amberg, Fußgängerzone, wieder geöffnet!

Amberger Wirtschafts Zeitung

Medizinische Kom-
pression nach Throm-
bose
- „Ich bin dankbar
für die modische Vielfalt medizinischer Kompression!“
weiterlesen


eROCKIT rockt die Autobahn

Dieses Bike rockt sogar die Autobahn: 10 Fakten über eROCKIT

Berlin / Hennigsdorf (ots|wro) - Dieses Bike rockt sogar die Autobahn! In die Pedale treten, auf 90 km/h beschleu-
nigen und alle anderen hinter sich lassen. Das geht mit dem eROCKIT. Für die einen das schnellste "Fahrrad" der Welt - in Wirklichkeit ein pedalgesteuertes Elektromotorrad, entwickelt und gebaut in Deutschland. Das eROCKIT unterscheidet sich in der Welt der Elektromobilität durch seinen besonderen Antrieb von allen anderen Fahr-
zeugen.

Das pedalgesteuerte Elektromotorrad eROCKIT auf der Autobahn. Bild: eROCKIT Systems GmbH/Fotograf: Sven Wedemeyer

Hier die wichtigsten 10 Facts über das eROCKIT:

Warum hat das eROCKIT Pedale?

Über die Pedale reguliert man die Geschwindigkeit des Fahrzeugs. Eine Bewegung, die wir alle seit frühester Kindheit vom Fahrradfahren kennen und die wir jetzt in einer neuen Dimension erleben.

Was ist das Besondere am eROCKIT-Antrieb?

Das eROCKIT zeichnet sich durch den Human Hybrid Antrieb aus. Die Elektronik registriert die aufgewendete Muskelkraft und multipliziert diese über ein 50-Faches. Innerhalb von Sekunden beschleunigt man mit wenigen Tritten in die Pedale bis auf 90 km/h.

Wie ist das Fahrgefühl?

Das eROCKIT entfaltet eine besondere Magie. Eine Dyna-
mik, die Körper und Geist beflügelt. Ein neues, eindrucks-
volles Fahrerlebnis, das jeder Zweiradfan einmal erleben sollte.

Was kostet das eROCKIT?

Mit einem Verkaufspreis von 11.850 EUR ist das eROCKIT eines der günstigsten Elektromotorräder "Made in Germany". Besondere Merkmale: mehrfach prämiertes Design, moder-
ner bürstenloser Permanentmagnet-Synchronmotor (Spit-
zenleistung 16kW), wartungsarmer Riemenantrieb, stylischer Aluminiumrahmen, Carbon-Applikationen, individualisierbare Gabel, moderne LED-Beleuchtung.

Wer steckt hinter eROCKIT?

eMobility-Pionier Andy Zurwehme hat eROCKIT Systems gegründet. Neben ihm steht ein internationales Team von Motorradexperten. Markus Leder (vormals Pininfarina Deutschland) verantwortet Produktion und Qualitätssiche-
rung, Rowan Smith (CTO) baute bereits die schnellsten Motorräder der Welt, arbeitete für KTM und Suzuki. Als Investoren hat das Brandenburger Unternehmen u.a. Fußballstar Max Kruse (1. FC Union Berlin) sowie Medien-
unternehmer Aaron Troschke mit an Bord.

eROCKIT im Video: https://youtu.be/coKygPYClS4

eROCKIT Social Media Links
Facebook Deutschland
Facebook International
Instagram
Twitter
Youtube
LinkedIn

Zu welcher Fahrzeugklasse gehört das eROCKIT?

Das eROCKIT ist ein Elektromotorrad (Fahrzeugklasse L3e / 125ccm-Kategorie / Leichtkraftrad).

Wo darf man mit diesem Bike fahren?

Das eROCKIT ist zugelassen für den Straßenverkehr, besitzt ein großes Kennzeichen und darf auf allen öffentlichen Straßen und Autobahnen gefahren werden.

Welchen Führerschein benötigt man?

Man benötigt einen Führerschein der Klasse A (A1 oder A2), die Pkw-Führerscheinerweiterung B196 oder einen älteren Pkw Führerschein (Klasse 3), ausgestellt vor dem 1.4.1980.

Wie groß ist die Reichweite pro Akku-Ladung?

Die Lithium-Ionen-Batterie besitzt eine Kapazität von 6,6 kWh und reicht für 120 Kilometer. Eine Ladung an der Haushaltssteckdose dauert 3-4 Stunden.

Welche Vorteile bietet das eROCKIT?

Im Gegensatz zu anderen Motorrädern ist der Fahrer des eROCKIT in Interaktion mit seinem Bike. Eine leichte und gesundheitsfördernde Bewegung. Das Fahrzeug (120 kg) ist wendig, agil und fährt nicht nur emissions- sondern auch steuerfrei. Geringe Wartungskosten. Strompreis auf 100 km ca. 1,70 EUR.

WR-O Magazin:

Bad Staffekstein: Köstlichkeiten aus dem Schlaraffenland - Das Lachen bleibt im Halse stecken - Wohltuende Haut- und Seelenschmeichler Weiterlesen



  • Luxury Dreams - Golf Event Serie Luxury Dreams - Golf Event Serie
  • Opel - Neuer City-Stromer Opel - Neuer City-Stromer
  • eROCKIT rockt die Autobahn eROCKIT rockt die Autobahn