Manfred Gebhardt WR-O WIrtschaftsRedaktion Oberpfralz, Amberg - Hauerstraße 24 - 92224 Amberg | Die Anzeige | WR-O Magazin am 5. März 2021 Originale zerstört!

5. März zerstört!!!

5. März zerstört!!!


Nachhaltige Beschaffung stärken - Projekt Freiwillig Fair erreicht 76 Kommunen in NRW Weiterlesen >


TÜV Rheinland: Faserabrieb beim Waschen von Textilien verringern - Gelöste Mikrofasern verschmutzen Um-
welt erheblich - TÜV Rheinland wird anerkanntes Labor im Mikrofaser-Konsortium TMC Weiterlesen >


Mania Stillmode mit lässigem Touch mehr>


So viel Harmo-
nie muss sein

>
Weiterlesen


Die Anzeige © Manfred Gebhardt MedienHaus Amberg


Kat Florence Announces Rare Collection of Neon Titanium Tour-
maline from Botswana
Weiterlesen




Fertinger-Gruppe übernimmt Hydro Precision Tubing Remscheid
Fertinger stärkt Kompetenz im Aluminium-Bereich - 80 Arbeitsplätze in Remscheid gesichert

Wolkersdorf (ots|mg) - Die Fertinger-Gruppe, ein international tätiger Automobilzulieferer mit Sitz in Wolkersdorf in Niederösterreich, expandiert nach Deutschland: Gestern Donnerstag, dem 01.10., wurde eine Vereinbarung zur Übernahme von 100 % der Anteile der Hydro Precision Tubing Remscheid GmbH (HPTR) unterzeichnet.

Aufstieg zum Tier-1-Lieferanten

Für die Fertinger-Gruppe bedeutet diese Akquisition einen Ausbau der Marktposition in Deutschland und eine stärkere Position in den globalen Lieferketten. Co-Geschäftsführer Veit Schmid-Schmidsfelden: „Diese Transaktion ist eine perfekte Ergänzung für das Fertinger-Produktportfolio. Dank dieser Übernahme steigt die Fertinger-Gruppe zum Tier-1-Lieferanten in der europäischen Automobilindustrie auf und liefert künftig auch direkt an große Automobilhersteller.
Als spezialisierter Zulieferer in der Autoindustrie erweitern wir damit sowohl die Produktpalette als auch die Wertschöpfungstiefe. Unser Leitspruch Qualität aus Metall wird mit diesem Zukauf klar untermauert. Ich bin überzeugt, dass unsere Ferti-
gungsexpertise für Aluminium und Buntmetalle durch die Remscheider Fachkenntnisse deutlich erweitert wird und unsere Kunden begeistert.“ Schmid-Schmidsfelden ist überzeugt, dass die Akquisition nicht nur Arbeitsplätze am Standort Remscheid, sondern auch an den weiteren Fertinger-Standorten in Österreich und Polen absichert.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Geplant ist, dass die Hydro Precision Tubing Rem-
scheid GmbH künftig als Fertinger Tubing GmbH firmiert.

Über die Fertinger-Gruppe:

Die Fertinger-Gruppe ist ein international tätiger Industriebetrieb im Bereich Kfz-Zulieferindustrie und Sanitärtechnik mit Sitz in Niederösterreich. Das Unternehmen ist Spezialist für die Entwicklung von Komponenten für das Temperatur-Management in Fahrzeugen, für strom- bzw. medienführende Module und für Baugruppen aus metallischen Leichtbaustof-
fen. 1944 gegründet, beschäftigt das Unternehmen an den Standorten Wolkersdorf (NÖ), Neusiedl/Zaya (NÖ) und Niepołomice (Polen) heute rund 200 Mitarbeiter.

.
Die Hydro Precision Tubing Remscheid GmbH mit Sitz in Remscheid (Nordrhein-Westfalen) entwickelt und produziert hochfrequenzgeschweißte Alumi-
niumrohre für eine Vielzahl von Anwendungen, insbesondere in der Automobilindustrie. Das Unternehmen ist Teil der Hydro-Gruppe, die ein globaler Anbieter von Aluminium innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette ist. Ursprünglich sollte der Betrieb in Remscheid, der rund 120 Mitar-
beiter beschäftigt, zum Jahresende geschlossen werden.

Andreas Zwerger, Mehrheitseigentümer und Geschäftsführer der Rupert Fertinger GmbH: „Als neuer Eigentümer werden wir knapp 80 Mitarbeiter der Hydro Precision Tubing Remscheid weiter beschäftigen. Wir sehen diese Übernahme als nachhaltige Investition in die Mannschaft am Standort Remscheid. Als eigenständiger Teil der Fertinger-Gruppe soll das Unternehmen lokal geführt und bestehende Kundenbeziehungen weiter gepflegt werden. Gleichzeitig sind wir überzeugt, mit dem Know How und der Expertise von Fertinger einen wertvollen Beitrag leisten zu können, um den Standort Remscheid positiv weiterzuentwickeln.“

Angesichts der Situation im Fahrzeugbereich sieht Zwerger die Übernahme in diesen Zeiten als starkes Zeichen der Fertinger-Gruppe: „Der gesamte Auto-
motiv-Bereich ist aktuell mit großen Herausforde-
rungen konfrontiert. Neben den Unsicherheiten rund um die Weiterentwicklung der COVID-19-Pandemie stellen insbesondere die Themen Entkarbonisierung und Defossilierung die Industrie vor neue Aufgaben. Wir investieren gerade jetzt in die Zukunft. Das Ziel der Fertinger-Gruppe ist es, Lösungen für alle An-
triebsvarianten zu entwickeln. Kurzfristig braucht es Antworten auf die derzeitigen Nachfrageschwan-
kungen, weshalb wir aktuell hart daran arbeiten, unsere Lieferketten bestmöglich zu bedienen.“

Über die Hydro Precision Tubing Remscheid GmbH:

Die Hydro Precision Tubing Remscheid GmbH entwickelt und produziert hochfrequenzgeschweißte Aluminiumrohre für eine Vielzahl von Anwendungen. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und beschäftigt am Standort Remscheid (Nordrhein-Westfalen) rund 120 Mitarbeiter. Die Hydro Precision Tubing Remscheid GmbH ist Teil der Hydro-Gruppe, die ein globaler Anbieter von Aluminium ist und weltweit rund 35.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 40 Ländern beschäftigt.

Auf Die Anzeige Das Original lesen Sie:

Thomas Sabo

5. März zerstört!!!

OTTO

OTTO und Lena Gercke am 5. März zerstört

Etsy

5. März zerstört!!!

DÜMMEN ORANGE

5. März zerstört!!!


WR-O Mall
Die etwas ander Online Mall
Die etwas andere Shoppingmall aus dem Manfred Gebhardt MedienHaus Amberg Erstveröffentlichung 1999