Manfred Gebhardt WR-O WIrtschaftsRedaktion Oberpfralz, Amberg - Hauerstraße 24 - 92224 Amberg | Die Anzeige | WR-O Magazin am 5. März 2021 Originale zerstört!
  • Kia Motors Kia Motors
  • THOMAS SABO - Rebel at heart Kollektion THOMAS SABO - Rebel at heart Kollektion
  • KUNST KAUF HAUS KUNST KAUF HAUS
  • Breuninger - Kick-off for the 2021 Breuninger - Kick-off for the 2021
  • ABOUT YOU ABOUT YOU

Aroma Thaimassage mm
aus Berlin öffnet wieder mm
für ihre Kunden mm

 

Berlin (ots|wro) - Die Aroma-Thaimassage aus Berlin öffnete ab dem 09.03.2021 wieder für ihre Kunden. Um einen optimalen Schutz sicherzustellen, setzt das Team um Inhaberin Duan Peschel dabei auf ein umfassendes Hygiene-Konzept,
das die aktuellen Vorgaben der Senatsverwaltung umsetzt.
.

Öffnung unter strengen Hygiene-Auflagen
.
Nach mehr als 4 Monaten Lockdown kann das Team der Aroma-Thaimassage wieder für seine Kunden da sein. Voraussetzung für die Öffnung war, dass das Studio sein Schutz- und Hygiene-Konzept erweitert und Mitarbeiter und Kunden optimal schützt. Zu diesem Zweck herrscht bei Angestllten und Kunden eine umfassende Maskenpflicht. Zusätzlich müssen alle Mitarbeiter mindestens wöchentlich einen Corona-Test durchführen lassen.
.

Dienstleistungen nur nach Termin
.

Die allgemeinen Schutz- und Hygieneregeln, die bereits in der Zeit vor dem Lockdown herrschten, behalten weiter ihre Gültigkeit. Darüber hinaus sind Massagen nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich und die Wartezeit darf nicht im Geschäft verbracht werden. Weiterhin wird zwischen anwesenden Kunden jederzeit ein Sicher-
heitsabstand von mindestens zwei Metern gewährleistet.
.
"Wir sind froh, nach der langen Zeit des Wartens endlich wieder unseren Betrieb öffnen können", so Geschäftsführerin Duan Peschel. "Wie für alle Anbieter körpernaher Dienst-
leistungen waren die letzten Monate auch für uns eine große Herausforderung. Fort-
laufende Fixkosten, noch immer anhaltende Probleme bei der Auszahlung staatlicher Hilfen und fehlende Möglichkeiten zur Digitalisierung unseres Angebots sind zu einer existenziellen wirtschaftlichen Bedrohung kumuliert, die noch immer unvorhersehbar ist. Dennoch sind wir zuversichtlich, dass die fortschreitende Durchimpfung der Ge-
sellschaft, die steigende Verfügbarkeit von Schnelltests und die Weiterentwicklung von Hygiene-Konzepten zu einer deutlichen Verbesserung der Situation in den kommenden Monaten führen wird."

David gegen Goliat
Seit 20 Jahren versuchen ein Bankmitarbeiter, ein Rechtsanwalt, Suchmaschinenbetreiber, Provider, Bannervermarkter u. A. auch 4 Privatpersonen - Manfred Gebhardt hahem sie bis heute nicht kleingekriegt - Millionenschaden!!!

  • E WIE EINFACH E WIE EINFACH
  • Messe München Messe München